Daily Musings,  Wollkram

Resteverwertung

Sockenstricken ist etwas, was ich sehr gerne mache. Allerdings birgt es auch ein Problem, es bleibt immer ein Rest übrig. Meistens zu wenig, um es für etwas Sinnvolles zu gebrauchen, also wickele ich es auf und lege es zur Seite. Dieses nun hat zur Folge, dass ich eine ganze Schublade Wollreste hatte, aber nicht wusste, was damit anfangen. Wegwerfen mag ich so etwas nicht. Gestern hatte ich dann eine Idee. Ich berichtete ja bereits, dass ich aufgrund meiner Dämlichkeit gezwungen war, den Tag auf der Terrasse zu verbringen. Da habe ich dann das kleine Büchlein Tücher Stricken von Gudrun durchgeguckt und dachte plötzlich warum nicht einen richtig buntes Restetuch stricken. Kann ja nicht falsch sein. Also habe ich meine Sockenwollreste alle zu einem großen Knäuel gewickelt und mir ein Rezept aus dem Buch ausgesucht. Ich bin schon so gespannt wie es aussehen wird, wenn es fertig ist.

Heute habe ich übrigens, nach dem gestrigen Debakel, die Heizsaison 2020/2021 offiziell beendet. Ich habe den Ofen ausgeräumt und die Ecke saubergemacht. Dabei wurde mir bewusst, dass ich dieses mit Glück zum letzten Mal getan habe. Denn die neue Wohnung wird nun so langsam und ich hoffe wirklich, dass ich zum Herbst hin umziehen kann. Es wäre eine große Erleichterung, wieder eine rundherum geheizte Wohnung zu haben und nicht mehr mit Holz und Kohlen rummachen zu müssen. Viele Jahre hat mir das nichts ausgemacht, aber ich werde halt auch nicht jünger.

Nun werde ich es mir also gemütlich machen und mal hoffen, dass der Gatte bald mit dem Essen kommt. Es gibt heute Pfannkuchen.

Mein Name ist Karin Braun. Von Beruf bin ich Autorin, Buchbloggerin und Übersetzerin. Außerdem beschäftige ich mich mit Tarot, Mythologie, mit Göttinnen und Naturreligion. Ich feiere den Jahreslauf und seit vielen Jahren, sind die Raunächte für mich ausgesprochen wichtig. Meine Erfahrungen darüber und meinen spirituellen Alltag möchte ich hier teilen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.